Wie der Badewannensitz mehr Komfort ins Bad bringt

Was die Nutzung der Badewanne betrifft, so hat sich diese in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verändert. Die Zeiten, in denen es den wöchentlichen Waschtag gab, sind schon lange vorbei – heutzutage waschen wir uns sehr viel öfter, aber dafür auch schneller. Die Wanne wird immer seltener für die klassische Körperpflege genutzt. Stattdessen wird sie uns vor allem in der Werbung immer häufiger als Wohlfühl-Oase verkauft. Was die Körperreinigung betrifft, so ziehen es die meisten Leute vor, sich kurzerhand unter die Dusche zu stellen – das geht schneller und spart somit Zeit.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, denen das Duschen aufgrund ihres Alters oder aufgrund von Verletzungen schwer fallen kann. Deshalb ziehen sie es häufig vor, die Wanne zu verwenden. Dort können sie sich in aller Ruhe waschen und dabei entspannt setzen – wobei anmerkt werden muss, dass sie die Sache mit dem Setzen nicht immer so einfach gestaltet. Manchmal kann ein Badewannensitz erforderlich sein. Dieser bietet die Möglichkeit, insbesondere den Rücken zu stabilisieren und erleichtert vor allem das Aufstehen.

Von sehr hoher Bedeutung ist der Badewannensitz vor allem im Bereich der Pflege. Wenn sich Personen nicht mehr in der Lage befinden, sich selbst zu waschen und sie deshalb gepflegt werden müssen, bleibt nur noch die Betreuung durch ausgebildetes Personal. Entsprechende Fachkräfte ziehen es häufig vor, Menschen mit Hilfe eines Sitzes in der Badewanne zu waschen. Hintergrund ist das erleichterte Aufstehen, welches der Sitz ermöglicht – denn auch starke Pfleger schaffen es nicht immer, eine sitzen Person direkt aus der Wanne zu hieven. Alternativ bleibe noch der Badewannenlift; dieser ist in der Anschaffung jedoch längst nicht so günstig wie ein Badewannensitz.

Abschließend noch ein kleiner Linktipp: Bei meinen Recherchen bin ich auf eine besondere Art von Stöpsel für die Badewanne stoßen. Er verfügt über einen Schilfgrashalm, welcher einen Hauch von Natur in die Wanne bringen soll. Ist zwar mehr eine Spielerei, doch wer es mag, sollte ihn sich kaufen.

Comments are closed.