Treppenaufzug gebraucht nachrüsten und sparen

Mit zunehmendem Alter kann das Treppensteigen zu einer echten körperlichen Herausforderung werden. Vielen Senioren fällt es schwer, die Treppen in ihren Häusern oder Wohnungen zu bewältigen. Zumal nicht nur die körperliche Belastung ein Problem darstellt. Leider kommt es auch immer wieder vor, dass ältere Menschen auf Treppen stürzen und sich dabei schwer verletzen. Gerade im Alter sind solche Verletzungen besonders schlimm, da sie manchmal nur schwer verheilen.

Treppensteigen ist keine dauerhafte Lösung

Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen. Hierzu zählt beispielsweise der Umzug: Gebäude ohne Treppen sind für Senioren von Vorteil. Sollte ein Umzug nicht in Frage kommen, bleibt meist nur noch der Treppenaufzug. Anstatt die Treppen selbst zu gehen, wird einfach der Aufzug genutzt. Je nach Modell verläuft er entlang der Wand oder auch direkt am Treppengeländer. Im Regelfall verfügt er über einen Sitz, auf dem Platz genommen wird. Für Rollstuhlfahrer gibt es eigenständige Modelle, die über entsprechende Plattformen verfügen.

Mehr Lebensqualität durch einen Treppenaufzug

Letztlich verkörpern Treppenaufzüge eine äußerst praktische Lösung. Allerdings bringen sie einen großen Nachteil mit sich, denn sie sind in der Anschaffung alles andere als günstig. Zahlreiche Senioren sowie auch deren Angehörige müssen gestehen, dass sie sich einen solchen Aufzug nicht leisten können. Für einen guten Treppenlift müssen mehrere tausend Euro investiert werden. Häufig ist dieses Geld jedoch nicht vorhanden, sodass der Einbau eines Lifts oft gar nicht in Erwägung gezogen wird.

Große Ersparnis dank gebrauchtem Treppenlift

Doch auch bei eingeschränkten finanziellen Mitteln ist es möglich, eine Treppe um einen Aufzug zu erweitern. Die Lösung besteht darin, den Treppenaufzug gebraucht zu kaufen. Mittlerweile sind Treppenlifte sehr verbreitet, weshalb man am Markt auf eine große Auswahl an gebrauchten Modellen blicken kann. Diese kosten im Vergleich zu den neuen Modellen häufig nur einen Bruchteil. Mit dem Erwerb eines solchen Aufzugs kann viel Geld gespart werden. Im Grunde gilt es lediglich den richtigen Lift zu finden, denn es müssen genügend Schienen mitgeliefert werden, um die Montage an der Treppe sicher zu stellen. Zumal bedarf es guter technischer Kenntnisse, damit der Lift ordentlich montiert und anschließend in Betrieb genommen werden kann.

Comments are closed.