Ein guter Spazierstock muss vor allem ergonomisch sein

Im Alter kann das Gehen ganz schön schwer fallen. Vor allem wenn es längere Strecken zurückzulegen gilt, wünschen sich viele Senioren eine Gehhilfe. In solchen Situationen wird dann gerne auf den Spazierstock zurückgegriffen. Bei ihm handelt es sich um einen Klassiker, der auch heutzutage immer noch als gefragt gilt. Gerade wenn es darum geht, längere Spaziergänge zu machen, ist ein solcher Gehstock ungemein praktisch. Er hilft dabei, das Körpergewicht gleichmäßiger zu verlagern und somit die Beine zu entlasten. Das Gehen wird dadurch maßgeblich erleichtert.

Ergonomie ist beim Spazierstock wichtig

Allerdings kann eine solche Gehhilfe nur funktionieren, wenn sie exakt auf den Körper abgestimmt ist. Viele Personen unterschätzen die Abstimmung in Sachen Ergonomie. Es kommt relativ häufig vor, dass Senioren darauf verzichten, ihre Spazierstöcke anpassen zu lassen. Dabei bietet eine solche Anpassung einen ungemein großen Nutzen. Wenn ein Gehstock exakt an die Körpergröße angepasst ist, gestaltet es sich wesentlich leichter, einen Teil des Körpergewichts in den Stock und somit in den Oberkörper zu lagern, wodurch die Beine deutlich entlastet werden.

Wo man Gehstöcke anpassen lässt

Die Durchführung einer solchen Anpassung sollte von einem Experten durchgeführt werden. So bietet es sich beispielsweise an, einen Arzt aufzusuchen. Der Gang zum Orthopäden lohnt sich, weil beim Spezialisten eine gute Anpassung vorgenommen wird. Üblicherweise wird ein Spazierstock extra lang hergestellt, damit er später gekürzt werden kann. Das Kürzen wird üblicherweise im Handel für Sanitätsprodukte vorgenommen. Teilweise ist es sogar möglich, dass die Abstimmung direkt dort vor Ort vorgenommen wird. Wen ein bestehender Spazierstock ersetzt werden soll, ist es möglich, sich an der Länge des alten Stocks zu orientieren – sofern dieser denn ergonomisch abgestimmt wurde.

Qualität ist ungemein wichtig

Wie man sich beim Spazierstock selbst entscheidet, so sollte man bewusst auf die technischen Eigenschaften achten. Es darf nicht ausschließlich die Optik im Vordergrund stehen. Ein guter Spazierstock zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass er aus einem sehr hochwertigen und somit belastbaren Material gefertigt ist. Außerdem sollte es möglich sein, ihn problemlos zu kürzen und somit auf die benötigte Länge zu bringen. Für den Abschluss am unteren Ende sollte das benötigte Gummiteil am besten im Lieferumfang enthalten sein, damit keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Comments are closed.