Bei Wahl des Pflegedienstes haben Qualität und Kompetenz zu entscheiden

Ein Pflegedienst sollte niemals nur auf Basis der Kosten ausgewählt werden. Gerade bei Demenzerkrankungen ist eine gezielte Betreuung unverzichtbar.

Noch nie zuvor lebten in Deutschland so viele Senioren allein. Das klassische Familienmodell hat längst ausgedient und nicht selten leben die Kinder in weiter Entfernung. Geschuldet ist dieser Entwicklung der Berufswelt. Berufstätige können nicht immer wählerisch sein. Oft müssen sie sich mehrere hundert Kilometer vom Elternhaus niederlassen, um einer geregelten Arbeit nachgehen zu können.

Aufgrund der räumlichen Distanz besteht auch keine Möglichkeit, die Eltern zu pflegen. Viele Personen würden dies zwar gerne tun, allerdings können sie deshalb ihre Berufe nicht aufgeben. Stattdessen haben sie für ihre eigenen Familien zu sorgen. Als Folge dessen gibt es zunehmend mehr Senioren, die alleine leben und ihren Alltag unter erschwerten Bedingungen meistern.

Pflegedienst statt Altersheim

In früheren Zeiten wurde häufig auf die Unterbringung in Altersheimen gesetzt. Allerdings kommt diese Option für zahlreiche Senioren nicht in Frage – für sie steht fest, dass sie in ihrer gewohnten Umgebung so lange wie möglich leben möchten. Der Umzug in ein Heim gilt häufig als undenkbar und würde daher zu großen Spannungen innerhalb der Familie führen.

Glücklicherweise gibt es Alternativen, zu denen ganz besonders die Einschaltung von Pflegediensten zählt. Diese ermöglichen es den Senioren, weiterhin im gewohnten Zuhause zu leben. Außerdem ist solch eine Lösung auch aus finanzieller Sicht sehr attraktiv. Die Betreuung durch einen Pflegedienst verursacht im Vergleich zu einer Unterbringung im Altersheim oft deutlich weniger Kosten.

Demenzkranke benötigen gezielte Pflege

Allerdings ist es nicht immer leicht, den passenden Pflegedienst zu finden. Man bedenke nur die steigende Anzahl an Demenzkranken: Von Jahr zu Jahr steigt sie deutlich, Mediziner haben längst Alarm geschlagen. In solchen Fällen ist eine kompetente Betreuung durch speziell ausgebildetes Pflegepersonal unabdingbar. Daher ist es keine Überraschung, dass spezialisierte Pflegedienste wie Sunacare, gerne engagiert werden.

Sofern Senioren an Demenz leiden, gilt eine solche Betreuung als unverzichtbar. Allerdings ist dies nicht allen Personen bewusst. Es gibt nach wie vor zahlreiche Personen, die Pflegedienste für ihre Eltern in erster Linie auf Basis der Kosten auswählen. Allerdings ist dies keine Option, denn gerade im Falle von Demenzerkrankungen ist es wichtig, dass die Betreuung ausschließlich durch speziell ausgebildetes Personal erfolgt.

Comments are closed.